Gefüllte Pancakes mit Nutella

8/23/2015



Wer von euch liebt leckeres Frühstück genauso wie ich?
Ich habe vor ein paar Tagen ein neues Pancakerezept ausprobiert und war wirklich begeistert.
Diesmal hat mir die Schokolade obendrauf nicht mehr gereicht, also gab es gefüllte Pancakes mit Nutella...denn die größte Regel: man kann nie zu viel Nutella essen!

Zuerst breitet ihr Frischhaltefolie auf einer Oberfläche aus und streicht Nutellakleckse mit einem Durchmesser von ca. 7cm darauf. Die Menge könnt ihr natürlich selbst bestimmen, je nachdem wie schokoladig ihr euren Pancake haben wollt.


Wenn ihr damit fertig seid, muss nun eine weitere Schicht Frischhaltefolie darübergelegt und festgedrückt werden. Danach schneide ich die Kreise aus und lege sie für ca. eine halbe Stunde in das Gefrierfach. Man kann diese natürlich auch in den Kühlschrank legen, dann dauert das Ganze allerdings etwas länger.


Jetzt geht es schon an den Teig!  
Dafür benötigt ihr:
• 75g Mehl
• 1EL Zucker
• 1/2 TL Backpulver 
• 1 Ei
• 70ml Milch 


Dies wird alles in einer Schüssel vermischt und mit einem Schneebesen gut verrührt bis keine Klumpen mehr zu sehen sind. Ich persönlich gebe sehr gerne noch ein bisschen Zimt hinzu!


Nachdem nun der Teig fertig ist, nehmt ihr euch eine kleine Pfanne zur Hand und bratet euren Pancake erstmal ganz normal auf einer Seite an. 


Danach befreit ihr euren Nutellakreis aus der Folie und legt diesem mittig auf den Teig.
Kleiner Tipp: bei warmen Temperaturen am besten alle Folien einzeln aus dem Gefrierfach nehmen.
Nun müsst ihr noch eine Teigschicht über der Nutella verteilen und den Pancake dann normal wenden und anbraten.


Und Voilà...
So schnell könnt ihr euren gefüllten Pancake genießen!
Guten Appetit!