Hautpflege: wie deine Haut strahlender und ebenmäßiger wird!

5/09/2018

Hautpflege: wie deine Haut strahlender und ebenmäßiger wird!


Wer kennt es nicht? Schöne, strahlend reine Haut trägt absolut zu unserem Wohlbefinden bei, ich glaube da sind wir uns alle einig! Vor allem fühlt man sich dann ungeschminkt viel wohler und tut der Haut dabei sogar etwas Gutes. Hat man allerdings Unreinheiten, benutzt man umso mehr Make-up und der Teufelskreis beginnt. Ich möchte euch nun ein paar Tipps geben, die mir persönlich geholfen haben, meine Haut in den Griff zu bekommen. Leider habe auch ich nicht das Glück von Natur aus makellos reine Haut zu haben!

Meine persönlichen Hauttipps:
1. trinken, trinken, trinken und damit meine ich natürlich gutes Mineralwasser! ;-) Ich versuche jeden Tag mindestens 1,5l zu trinken, was mir ehrlich gesagt besonders schwer fällt, wenn ich unterwegs bin. Bin ich den ganzen Tag am Schreibtisch ist das gar kein Problem. Aber man sollte sich unbedingt dazu zwingen jeden Tag genügend zu trinken, um all' die Giftstoffe aus dem Körper zu spülen. Das ist nicht nur gut für die Haut, sondern für das ganze Wohlbefinden.

2. Ausreichend Schlaf 
Es ist unglaublich wichtig jede Nacht genügend Schlaf als Entspannungsphase für den Körper einzuplanen, denn genau zu dieser Zeit regeneriert sich die Haut. Im Durchschnitt werden 7-8 Stunden empfohlen, um leistungsfähig und ausgeruht in den Tag starten zu können.

3. Hände aus dem Gesicht!
Einkaufswagen, Tastatur, Smartphones - überall lauern lästige Bakterien. Laut Statistik berühren wir ca. 3,6 Mal in der Stunde unser Gesicht und übertragen damit Krankheitserreger. Leidet man sowieso schon an Hautunreinheiten, sollte man sich diesen Tipp zu Herzen nehmen, denn erst durch Bakterien können sich diese entzünden und die Pickel sprießen.

4. Den eigenen Hauttyp erkennen
Wenn man nicht weiß, welchen Hauttyp man hat, läuft man Gefahr die falschen Produkte zu verwenden, die das Hautbild statt zu verbessern immer weiter verschlechtern. Achtung, der Hauttyp kann sich auch ändern, oftmals hat man in der Pubertät eine etwas öligere Haut!

5. Weniger ist mehr!
Vor allem das Testen von unzähligen Hautpflegeprodukten mit synthetischen Inhaltsstoffen fördert die Allergieanfälligkeit und verschlechtert im blödesten Falle unsere Haut extrem. Wir wollen unserem Körper mit Bio-Produkten, frischem Gemüse und Obst etwas Gutes tun, aber warum tun wir es dann nicht für unsere Haut?

NUXE PARIS
NUXE ist die erste naturbasierende Kosmetik, die ich an meiner Haut getestet habe. Zuvor habe ich nie darüber nachgedacht, wie schlecht künstliche Inhaltsstoffe für mein Hautbild sein könnten. Nun wurde im April '18 die neue Aquabella-Serie gelauncht, extra für Mischhaut mit dem Ziel einen ebenmäßigeren und strahlenderen Teint zu erreichen.
Der beste Freund für Mischhaut: Feuchtigkeit und Frische. Genau aus diesem Grund enthalten alle Aquabella-Produkte zwei natürliche Wirkstoffe: weiße Seerose und Hyaluronsäure natürlichen Ursprungs.

- weiße Seerose aus Madagaskar - 
Die weiße Seerose leistet ihren Beitrag, indem sie Gewässer reinigt und mit genügend Sauerstoff versorgt, so auch in der Kosmetik. Die Haut wird durch den hohen Schleimstoffgehalt mit genügend Feuchtigkeit versorgt und reduziert das Bakterienwachstum in den öligen Bereichen der Haut. Vor allem in der T-Zone hat man oft mit einer eher fettigen Oberfläche zu kämpfen, während der Rest trocken ist und mehr Feuchtigkeit bräuchte. Durch den in der Seerose enthaltenen Zweifachwirkstoff wird beides in einem verbessert!

- Hyaluronsäure natürlichen Ursprungs - 
Diese wird ausschließlich aus Pflanzensubstraten gewonnen und bildet einen feuchtigkeitsspendenden Film auf der Hautoberfläche. Dadurch wird die Wasserverdampfung der Haut reguliert und alle Wassermoleküle wie durch einen "Schwamm" im Gesicht fixiert.

"Schluss mit mehreren Schichten Make-Up und silikonartigen Grundierungen zum Glätten!"
NUXE hat das erste Patent für den pflanzlichen Blure-Komplex angemeldet, der die Haut auf natürliche Weise weichzeichnet und somit verfeinert: Haferzucker glättet die Haut, Extrakt aus grünen Linsen verfeinert die Poren und reduziert die Talgproduktion und zu guter letzt sorgt Kapuzinerkresse für einen strahlend schönen Teint.

Ich persönlich muss sagen, dass durch die Anwendung der Aquabella-Serie, also dem klärenden Mikropeeling-Gel, der Lotion-Essenz und der Feuchtigkeitsemulsion, meine Haut in nur wenigen Wochen reiner geworden ist. Laut Statistiken haben sich bei 90% der Frauen die Hautunreinheiten reduziert. Vor allem liebe ich allgemein Peeling, dadurch fühlt man sich viel frischer und gereinigter als mit normalen Emulsionen. NUXE setzt extra sehr sanfte Peelingpartikel natürlichen Ursprungs ein, sodass man es täglich anwenden kann, ohne die Haut dadurch auszutrocknen oder zu stark zu reizen. Der Duft der Produkte ist wirklich sehr angenehm, riecht nach einer saftigen blumigen Kombi aus Jasmin, Gurken und Zitronen. Alles in allem kann ich die neue Serie für Mischhaut wirklich nur empfehlen!





*in freundlicher Zusammenarbeit mit NUXE Germany